Int. Wettbewerb AUTOMECHANIKA JUNIOR

Wie sind europaweit Berufsschulen für KraftFahrZeugtechnik vergleichbar in deren Ausbildung?
Ganz einfach, wie beim Sport, durch einen Wettbewerb.
KFZ-Lehrlinge aus zehn Nationen treten zu einem Wettstreit an.

Ziel dieses Projektes soll eine Vereinheitlichung (Standardisierung) der Leistungsfeststellung beim Wettbewerb sein. Dies bedingt eine Katalogisierung von theoretischen wie praktischen Prüfungsaufgaben inklusive Übersetzung in deren Landessprachen, damit für alle Lehrlinge die gleichen Chancen beim Contest vorliegen.

Der Wettbewerb setzt sich aus einem Theorieteil mittels Multiple Choice Test, 100 Fragen in einer Stunde, in Englisch und einem Praktikumsteil zusammen. Der Praxisteil ist in neun Stationen aufgeteilt, dabei musste bei jeder Station eine gestellte Aufgabe innerhalb von 25 Minuten gelöst werden.

Map of all events

   

     MAP

ERGEBNISSE


2004
   2005    2006    
2007   2008    2009   2010   

2011    2012    2013    2014   2015    2016   2017  

2018    2019